Denn schönes Lächeln ist kein Zufall


hauser@bzi.at Zurück BZI Nachrichten www.BZI.at

Zahntechnische Beratung durch den gewerblichen Zahntechnikermeister


Es handelt sich hier um keine medizinische Beratung wo der Zahnarzt mittels Zahnröntgen ect. eine entsprechende Diagnosen stellt!

Wir Information lediglich was es alles an Zahnersatz, die der Zahntechniker anfertigt, gibt.


Gute Beratung beansprucht viel Zeit und wir wollen durch unsere Mithilfe die wertvolle Zeit des Zahnarzt entlasten.

Nach Absprache mit der Rechtsabteilung der Kammer dürfen wir Sie

über unsere Tätigkeit wie folgt Informieren:


- welche Möglichkeiten es an Zahnersatz überhaupt gibt

- Unterschied von Meisterprothese und Kassenprothese

- über die hohe Präzision von Zahnersatz

- die hoher Zahnästhetik, bis hin zur einfachen Vollzirkonkrone

- was bedeutet Metallfreiheit im Mund

- wie schauen unsere unsichtbaren Zahnregulierungen aus

- wie funktionieren die im eigenen Zahnlabor angefertigten Schienen gegen

  Schnarchen

- was bedeutet 3D navigiertes Implantieren

Volumentomographie und die im Laborangefertigte Implantatbohrschablone

- verschiedene Möglichkeiten - von herausnehmbaren bis zu festsitzenden    Implantatversorgungen

- Bioenergetik und Zahnersatz

- Entfernen von schädlichen Zahnlegierungen und dessen Ausleitung

- und wir versuchen auch Ihre offenen technischen Fragen zu beantworten.


Natürlich handelt es sich hier um eine kostenlos und unverbindlich Beratung.


Nach über 25 Jahre Erfahrung, können wir jedoch wie bereits in der Praxis bewährt, viele Ideen und technische Lösungen für den Zahnarzt und dessen Patienten einbringen.

Um gut beraten zu sein, bedarf es natürlich eine gute Zusammenarbeit von Zahnarzt und Zahntechnikermeister. Und - gemeinsam sind einfach für Sie noch stärker.


Was bei Ihnen gemacht werden kann, entscheidet ausschließlich Ihr Zahnarzt.






Die Zahn - technische - Beratungsstelle